Ab 15 Jahre

ACHTUNG: Kurs Begin – ab Mai - Juni 2017

Elektronische Musik
110/mtl
ca. 2Std. 1 Mal die Woche
Ab 15 Jahre
Anmelden
 

 

Unser neuer Kurs „Elektronische Musik“ erweitert unser Angebot um eine neue Unterrichtsform, die sich auf die moderne Sound- und Akustiklehre bezieht. In unseren 2-stündigen Unterrichtseinheiten vermitteln wir die Grundlagen des elektronischen Komponierens. Feste Bestandteile sind die Arbeit mit verschiedenen Softwares (siehe unten) und Ton Samples, welche auch in einem Studio aufgenommen werden können. Für uns ist es wichtig, dass unsere Schüler ihre Kreativität frei entfalten können und dies auch in elektronischer Musik ausdrücken können. 

Kursprogram:

  • Bedienung und Umgang mit Software
  • Aufnahme und akustische Verarbeitung von Samples
  • Aufbau von Kompositionen, der korrekte Umgang mit Effekten und Instrumenten
  • Verwendung von Loops und One-Shot
  • Benutzung von Samplers und Synthesizers
  • Verwendung von Effekt Processors
  • Dynamics, Panorama, Hall
  • Mixing und Mastering

Was sind die Grundvoraussetzungen?

  • Interesse an elektronischer Musik
  • Ein Laptop oder PC (Windows oder Mac)
  • Qualitätskopfhörer

Vorteilhaft wäre: 

  • Erfahrung mit einem klassischen Instrument (idealerweise aus einem Kurs bei Helena’s Musikschule :-)
  • Kenntnisse im Umgang mit Computern
  • Interesse an der Arbeit und der Technik im Studio

Ist das kompliziert?

Bereits nach der ersten Unterrichtseinheit entwickeln die Schüler ein Gespür für die wesentlichen Elemente, wie z.B. der Erstellung von Tonspuren. Je nach Eigeninitiative wird es dem Schüler mit dem gewonnen Grundverständnis zu Hause bereits weitere Erfahrungen mit elektronischen Rhythmen und Melodien zu sammeln. Bei den weiteren Unterrichtseinheiten werden gemeinsam mit dem Lehrer das Zusammenfügen von Spuren, Melodienbildung und Details für den Einsatz feinster Medienkomponenten gelehrt. Diese Grundlagen ermöglichen es den Schülern, ihre musikalischen Phantasien mit Hilfe der elektronischen Musik wiederzugeben.

 

Wie viele Unterrichtseinheiten brauche ich? 

Das ist leider nicht ganz berechenbar und unterscheidet sich von Person zu Person. Je nach Eigeninitiative können 4-5 Unterrichtseinheiten ausreichen, damit der Schüler die nötigen Basics zur eigenen Weiterbildung besitzt. Sind detaillierte Wissensfragen oder Wünsche vorhanden, ist es selbstverständlich möglich diese in weiteren Einheiten zu klären

 

Welche Software wird eingesetzt?

Heutzutage gibt es viele verschiedene Softwares die für das Komponieren, die Tonbearbeitung und das Mixing eingesetzt werden können. Sind einmal die Grundprinzipien verstanden, können fast alle der Softwares bedient werden. Unserer Erfahrung nach sind  Ableton Live, FL Studio, Logic PRO, Cubase, Bitwig, Studio One, Nuendo, Reason, Pro Tools sehr geeignet, jedoch ist dies immer abhängig von dem gewünschten Ziel.