ab ca. 6 Jahren

Blockflöte

Die Blockflöte ist ein Klassiker unter den Musikinstrumenten. Sie ist das optimale Einstiegsinstrument, da schnelle musikalische Fortschritte erlebt werden. Jedoch ist die Blockflöte viel mehr als ein Anfängerinstrument. Der Begriff Blockflöte beinhaltet eine ganze Blockflötenfamilie: Sopranblockflöte, Altblockflöte, Tenorblockflöte sind die bekanntesten Vertreter. Anfänger beginnen in der Regel mit der Sopranblockflöte.

 

Querflöte

Die Querflöte ist ein klassisches Soloinstrument. Obwohl die Querflöte aus Metall gefertigt wird, gehört sie zu den Holzblasmusikinstrumenten. Im 19. Jahrhundert wurde sie ausschließlich aus Holz angefertigt. Die Querflöte wird in Blaskapellen, Orchestern, Big Bands und Kammermusikensembles eingesetzt. Für Kinder gibt es spezielle, auf die Körpergröße abgestimmte Querflöten.

 

Klarinette

Die Klarinette hat ein Mundstück mit einem einfachen Rohrblatt. Unter den Holzblasinstrumenten hat die Klarinette einen großen Wirkungsbereich. Sie findet sowohl als Solo-, Kammer- und Orchesterinstrument, als auch bei Blasmusik und Jazz Anwendung. Als Anfängerinstrument gilt die B-Klarinette, da dieses Instrument dem jungen Musiker in kurzer Zeit die Möglichkeit bietet, Stücke von Volksmusik bis Jazz zu spielen.

 

Saxophon

Das Saxophon ist eines der wenigen Musikinstrumente, das nach seinem Erfinder benannt wurde: Adolfe Sax. Aus der Saxophonfamilie sind das Alt- und das Tenorsaxophon am meisten verbreitet. Helena ´s  Musikschule verfügt auch über spezielle kleine Saxophone für Kinder im Vorschulalter. Nachdem sich das Saxophon zuerst in der Tanzmusik und im Jazz durchgesetzt hat, ist es heute auch im Bereich der Kammermusik und des Orchesters zu finden.

Fachlehrer

 

Waldemar Otto

Saxophon, Klarinette, Keyboard, Band

Waldemar Otto stammt aus Polen. Er studierte an der Universität Ciesyn Musikpädagogik, Saxophon und Klarinette. Er spielt in zahlreichen Orchestern und Bands – dies auch überregional. Durch seine langjährige Erfahrung und seine lockere Art gewinnt er schnell einen guten Zugang zu seinen Schülern.

 

Christoph Müller

Saxophon

Christoph Müller studierte an der Roman Schumann Hochschule Düsseldorf. Er besitzt einen Abschluss als Diplom-Orchestermusiker (Hauptfach Saxophon). Bisher arbeitete der junge Saxophonist in mehreren Berufsorchestern, u.a. beim Heeresmusikkorps Koblenz, Wehrbereichsmusikkorps Neubrandenburg und dem Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr. Zurzeit ist er als Dirigent und Musiklehrer tätig.

 

Gabriele Schneider

Querflöte, Blockflöte